Mittelweser-Navigator - Landkreis Nienburg/Weser

Kriegsgräberstätte Deblinghausen

Adresse

31595 Steyerberg

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Ruhestätte von 2000 Menschen, die während der Nazizeit in der Rüstungsindustrie zu Tode geschunden wurden

Kriegsgräberstätte Deblinghausen

Kriegsgräberstätte Deblinghausen

Hier haben ca. 2000 Menschen, die vom Naziregime in der nahegelegenen Rüstungsindustrie zu Tode geschunden wurden, ihre letzte Ruhestätte gefunden.

Der Verein "Pulverfabrik Liebenau e.V." hat die Geschichte der Pulverfabrik aufgearbeitet und dokumentiert.

Die Dokumentationsstelle:
In der "Dokumentationssstelle Pulverfabrik Liebenau", die in einem Gebäude des ehemaligen Pulverwerkes eingerichtet ist, sollen interessierte Besucher vor allem auch die Schüler/innen der unterschiedlichsten Jahrgänge die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit der Thematik "Nationalsozialismus" erhalten. In den nächsten Jahren werden die Forschungs- und Dokumentationsarbeiten fortgesetzt. Sie mündeten bereits in erste Veröffentlichungen (u.a. mit der Jugend-Arbeitsgemeinschaft, die sich im Jahr 2002 gründete)

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »