Mittelweser-Navigator - Landkreis Nienburg/Weser

Die Teufels-Route

Rubrik:Fahrrad-Touren, Eintagestour
Start:Hoya
Streckenverlauf:Wienbergen, Wechold
Ziel:Hoya
Länge:25,43 km
Dauer:1,5 Stunden
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert.
Kartenmaterial:Kartenmaterial ist erhältlich.
Kartenmaterial bestellen »
Kontakt:Mittelweser-Touristik GmbH
Lange Straße 18 - D-31582 Nienburg
Telefon: (00 49) (0 50 21) 917 63 - 0

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Kirchstraße in Hoya

Kirchstraße in Hoya

Die Teufels-Route trägt ihren Namen nach einer Sage aus dem Hoyaer Land, nach der vor langer Zeit zwischen dem Wührdener Holz und Wienbergen eine junge Dirne wegen ihres Halsschmuckes ermordet wurde. Nirgendwo sonst blüht es so schön wie an dieser Stelle, doch die jungen Mädchen dürfen die Blumen nicht pflücken, denn das bringt Not und Tod. Daher erzählen die Alten den Kindern, daß dort in Vollmondnächten der Satan hockt und auf seine Opfer wartet.

Die 25 Kilometer lange Route startet in Hoya und führt auf ihren ersten Kilometern identisch mit dem Verlauf des Radfernweges Weser durch die ebene Wesermarsch nach Wienbergen, wo sich ein Abstecher zur Staustufe nach Dörverden anbietet. In den Sommermonaten hat man auch dort die Möglichkeit, die Weser zu überqueren.

Über Magelsen wird bald der Alveser See erreicht, wo sich viele gute Gelegenheiten zu einer Rast ergeben. Weiter geht es über Eitzendorf nach Wechold wo das Heimathus Wecheln und die landwirtschaftliche zoologische Zuchtanlage der Familie Twietmeyer auf Anfrage zu besichtigen sind. Anschließend geht es zurück nach Hoya.

Tour in Geolife anzeigen

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (5,30 MB)

Urheber: Graftschaft Hoya, www.hoya-weser.de

« zurück zur Übersicht »