Mittelweser-Navigator - Landkreis Nienburg/Weser

Auf den Spuren der Stadtmusikanten

Rubrik:Fahrrad-Touren, Eintagestour
Start:Achim, Haus Clüver, Große Kirchstraße 1
Streckenverlauf:alle Ortsteile Achims, Oyter See
Ziel:Achim, Haus Clüver, Große Kirchstraße 1
Länge:ca. 40 km
Dauer:ca. 4 Stunden
Kartenmaterial:Kartenmaterial ist erhältlich.
Kartenmaterial bestellen »
Kontakt:Tourist Information Achim
Obernstr. 38
28832 Achim
Tel. (04202) 2949

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Gestartet wird die Stadtmusikantentour vom Parkplatz des Haus Clüver.Wir fahren rechter Hand auf die "Große Kirchenstraße", dann rechts in die "Kleine Kirchenstraße".
Sie passieren die St. Laurentius- Kirche, ein Feldsteingebäude, das erstmalig 1257 urkundlich Erwähnung fand. Biegen Sie nun links in die "Unterstraße" ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf und fahren Sie dann weiter auf der Straße"Am Werder". Sie haben hier einen wunderbaren Blick auf die Achimer und die Bierdener Marsch. Bei Hochwasser kommt die Weser manchmal bis "an' Deich".
Folgen Sie dem Deichverlauf und der Radwegeausschilderung über den Corporalsdeich. Die an Clüverswerder angrenzenden Uphuser Pannen sind ein geschütztes Biotop, das mit seinen Weidegebüschen und Schilfflächen den Bewuchs einer Flussaue ohne die Bewirtschaftung durch Menschen zeigt. Sie fahren fast parallel zur Weser und erreichen nun den Achimer Ortsteil Bollen (über "Osterhofer Damm" und "Bollener Dorfstraße").
Hier im Herzen des alten Dorfkerns von Bollen biegen Sie nach rechts ab in die "Bollener Landstraße".
Noch vor der Autobahn fahren Sie rechts in die Straße "Klinkdamm" an den Sportplätzen des Ortsteiles Uphusen vorbei und wählen dann die "Uphusener Dorfstraße".
Diese fahren Sie bis Sie die Hauptstraße erreichen, überqueren diese und fahren weiter durch die Straße "Am Bakenberg".
Um die Bahnstrecke zu queren, fahren Sie bitte nach links in die "Sonnenstraße" und weiter rechts in die Straße "Moordamm". Folgen sie dem Straßenverlauf, um die Autobahn überqueren zu können.
Sie sehen links und rechts eine weite Wiesenlandschaft. Eventuell bekommen Sie einen Storch oder einen Greifvogel zu sehen, die hier sehr häufig auf Futtersuche gehen.
Um zum Oyter See zu gelangen, folgen Sie dem Wegeverlauf nach links und bleiben Sie auf der rechten Uferseite. Der See ist auch ganz zu umrunden.
Verlassen Sie nun das Gelände des Oyter Sees und fahren Sie die Zufahrt hinauf und biegen an der Straße "Am Berg" nach rechts ab.
Folgen Sie der kleinen malerischen Allee über die Straße "Zum Moor", vorbei am Schießstand und einem Sportplatz.
Die Straße führt Sie mit leichtem Rechtsknick in die Straße "Specken".
Über die "Breite Straße" erreichen Sie den Ortsteil von Achim-Embsen.
Überqueren Sie die Hauptstraße und fahren weiter "Laheiter Straße", "Kaninchenberg".
Sie queren die Straße "Emsholz" und biegen rechts an der nächsten Kreuzung ab. Sie fahren dann auf die Hauptstraße zu, die hier "Fuhrenkamp" bzw. "Borsteler Straße" heisst, und biegen links auf diese Hauptstraße ab. Folgen Sie der Hauptstraße bis Sie rechter Hand die "Ueserdicken Straße" sehen, dort fahren Sie hinein und folgen der Straße ins Uesener Moor.
Der Straßenverlauf heisst hier nun nach einem knappen Kilometer "Ueser Moorweg". Am Ende des "Ueser Moorweg" kommen Sie auf die "Roedenbeckstraße", eine Hauptverkehrsstraße, in die Sie rechts einbiegen. Sie fahren vorbei am Achimer Golfplatz und am Besichtigungsgarten der Familie Willhöft (vgl. "Route der Gartenkultur").
Auf der "Roedenbeckstraße" sehen Sie rechter Hand die Einmündung "Rucksort", links gegenüber liegt die "Verdener Bergstraße", in dem Sie einbiegen müssen, um der Stadtmusikantentour zu folgen.
Sie fahren die "Verdener Bergstraße", die wenig später "Badener Dorfstraße" heißt, bis Sie wiederum auf eine Hauptverkehrsstraße treffen, die "Verdener Straße". Queren Sie die "Verdener Straße" und biegen Sie gegenüber in die "Allerstraße" ein.
Rechts fahren Sie weiter die Straße "Am Blocksberg" und folgen dem Verlauf der Weser und des Weserradweges.
Sie kommen vorbei am Schiffsanleger "Achim-Badener Berg", an der Ringwallanlage des Haus Hünenburg, unterqueren die Flutbrücke und sehen den Ueser Bootshafen.
Folgen Sie der "Ueser Weserstraße" und biegen Sie über die "Alte Dorfstraße" in die Straße "An der Marsch" ein. Sie durchfahren die Achimer Marsch, in der sich noch heute eine gut ausgeprägte Heckenlandschaft mit wichtigen ökologischen Funktionen befindet. Hier fahren Sie unterhalb der bekannten Achimer Windmühle, die sich an der Kreuzung "Ueser Mühlenweg"/ "An der Windmühle" befindet.
Folgen Sie dem Straßenverlauf in die "Langenstraße" und dann "Unterstraße". Von der "Unterstraße" biegen Sie nun wieder in die "Große Kirchenstraße" ein und erreichen das Haus Clüver und problemlos wieder die Achimer Innenstadt.

Weitere Informationen und Wissenswertes über Achim erfahren Sie in der Broschüre "Mit Fahrrad und Schnürschuh...... durch Achim und umzu" erhältlich in der
Tourist Information Achim
Mittelweser Touristik GmbH
Obernstr. 38, 28832 Achim
Tel. 04202 2949 Fax 04202 910516
email: info@achim-tourismus.de

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,95 MB)

Urheber: Stadtmarketing Achim GmbH

« zurück zur Übersicht »